Fussball

„Wir wollen den Pott“

14.04.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Viertelfinale: TSVN in Sielmingen Favorit

In der Bezirksliga läuft es aktuell nicht rund für den TSV Neckartailfingen. Nach fünf Spielen ohne Sieg wollen die Aileswasenkicker heute Abend um 18.30 Uhr im Pokal-Viertelfinale beim BKreisligisten TSV Sielmingen wieder in die Erfolgsspur finden.

Nach schwachen Ergebnissen in der Bezirksliga ist der TSV Neckartailfingen am heutigen Abend in Sielmingen unter Zugzwang. Die Luft in der Liga scheint raus zu sein, denn in der Tabelle stehen die „Dolfenger“ auf Platz acht im Niemandsland. TSVN-Spielleiter Alberto Guillen freut sich darüber, den Bezirksligisten im Viertelfinale aus dem Weg gegangen zu sein. „Wir werden Sielmingen nicht unterschätzen, denn der Pokal hat seine ganz eigenen Gesetze“, sagt er vor dem Duell beim Underdog.

Denn schon eine Runde zuvor haben sich die Neckartailfinger gegen den „Sicherheitsligisten“ TSV Baltmannsweiler schwergetan und sich beim 2:1 mit Ach und Krach für die nächste Runde qualifiziert. Deshalb hofft Guillen auf ein nicht so enges Spiel wie auf dem Schurwald, er weiß aber auch, dass seine Elf alles abrufen muss, um ins Halbfinale einziehen zu können. „Wir wollen ins Final Four, und dann den Pokalsieg holen“, nennt er das aktuelle Saisonziel. Für die Jungs vom Aileswasen wäre das der erste Titelgewinn im Pokal überhaupt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 75% des Artikels.

Es fehlen 25%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten