Anzeige

Fussball

„Wir sind happy“

23.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B  4: SGM Kohlberg/Tischardt nicht mehr Letzter

Bei der SGM Kohlberg/Tischardt wurde gestern Abend ein Fass aufgemacht. Mit einem 2:2 gegen den TSV Grafenberg II gab die Elf von Mario Schlotterbeck die Rote Laterne ab.

Der TSV Altdorf II trug mit einem 1:0 gegen das neue Schlusslicht Germania Schlaitdorf II seinen Teil dazu bei. Fußball paradox am Waldeck: Der klar überlegene TV Bempflingen II zog gegen den TSV Neuenhaus mit 0:2 den Kürzeren.

Kohlberg/Tischardt – TSV Grafenberg II 2:2

„Wir sind happy, das war ein geil erkämpfter und verdienter Punkt“, jubelte SGM-Pressewart Daniel Kirchhardt. Mit 0:2 lagen die Einheimischen schnell zurück, nachdem Luca Rinaldi (6.) und Artur Rudolf (17.) jeweils per Freistoß getroffen hatten. Es waren die beiden besten Gelegenheiten für die Grafenberger, die nach der Pause keine einzige nennenswerte Möglichkeit mehr verzeichneten. Die SGM war im zweiten Abschnitt klar besser und schaffte durch Treffer von Daniel Fischer (51., Foulelfmeter) und Philipp Dohrmann (88.) noch das 2:2. Heiko Schur scheiterte sogar mit einem weiteren Elfer an Grafenbergs Keeper Max Grabeki (47.).

TV Bempflingen II – TSV Neuenhaus 0:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 68% des Artikels.

Es fehlen 32%



Anzeige

Fußball