Fussball

„Wir müssen viel mehr laufen“

17.10.2014 00:00, Von Uwe Bauer und Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Frickenhausen erwartet Waldstetten, Schlusslicht Köngen muss zu Titelkandidat Weilheim

Mit zwei Siegen in Folge hat sich der FC Frickenhausen ein wenig Luft verschafft. „Jetzt wollen wir nachlegen“, sagt Trainer Bernd Bauer vor dem Heimspiel am Samstag gegen den Tabellenfünften TSGV Waldstetten (Anstoß 15.30 Uhr). Noch schwerer zu lösen ist die Aufgabe, die der TSV Köngen vorgesetzt bekommt: Das Schlusslicht gastiert am Sonntag um 15 Uhr beim Aufstiegskandidaten TSV Weilheim

Tarik Serour sieht sich gleich drei Köngenern gegenüber. Der FC Frickenhausen will nach zwei Siegen in Serie gegen den TSGV Waldstetten nachlegen. Foto: Urtel
Tarik Serour sieht sich gleich drei Köngenern gegenüber. Der FC Frickenhausen will nach zwei Siegen in Serie gegen den TSGV Waldstetten nachlegen. Foto: Urtel

Wenn die Ergebnisse stimmen, dann wird vieles überdeckt. Dann sieht man eher darüber weg, dass im Grunde doch viel im Argen liegt. Beim FC Frickenhausen stimmen die Resultate grade: Dem 1:0 gegen den TSV Buch folgte der 4:1-Derbysieg beim TSV Köngen. „Das gibt im Training ein viel besseres Gefühl“, freut sich FCF-Trainer Bernd Bauer. Dass der Knoten jetzt geplatzt sei, das will er aber nicht bestätigen. „In unserer Lage ist nur wichtig, dass wir punkten“, sagt Bauer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten