Anzeige

Fussball

„Wir haben noch Potenzial nach oben“

04.03.2016, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FV 09 will endlich gegen Waldstetten gewinnen – Der TSV Köngen muss nach Dorfmerkingen

Nach den beiden Nachholspielen am letzten Wochenende startet die Fußball-Landesliga mit dem 17. Spieltag wieder voll durch. Der FV 09 Nürtingen war bereits erfolgreich im Einsatz und versucht nun bei der 2016-Heimpremiere die kleine schwarze Serie gegen den TSGV Waldstetten zu durchbrechen. Der TSV Köngen muss erstmals ran (bei den SF Dorfmerkingen). Anpfiff ist jeweils am Samstag um 15.30 Uhr.

David Coconcelli (rechts, hier im Spiel gegen den SV Ebersbach) schiebt derzeit vormittags Extraschichten im Training. Foto: Urtel
David Coconcelli (rechts, hier im Spiel gegen den SV Ebersbach) schiebt derzeit vormittags Extraschichten im Training. Foto: Urtel

Der FV 09 ist nach der Winterpause glänzend aus den Startlöchern gekommen. Zumindest vom Ergebnis her kann sich der 1:0-Sieg in Blaustein sehen lassen. „Das war ein guter Auftakt“, weiß Trainer Daniel Teufel, „aber wir haben noch Steigerungspotenzial nach oben.“ 60 Minuten lang hat Schlussmann Max Mausch die Nürtinger mit Glanzparaden im Spiel gehalten, danach versemmelte der Aufsteiger selbst vier Großchancen. Am Ende hat’s aber doch gereicht und obendrein hat sich der FV 09 mit dem Dreier auch noch etwas Luft nach hinten verschafft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Fußball