Fussball

„Willkommene Abwechslung“

13.11.2014 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Achtelfinale: Vier Nürtinger Teams hoffen auf den Sprung ins Viertelfinale

Vier Mannschaften, ein Ziel: Der FV 09 Nürtingen, der TSV Grötzingen, der TSV Grafenberg und der TSV Oberboihingen wollen heute Abend im Bezirkspokal den Einzug ins Viertelfinale feiern. Bei allen stehen die Chancen, im Wettbewerb zu überwintern, nicht schlecht. Außenseiter sind nur die Grötzinger, die es mit dem Bezirksligisten TSV Berkheim zu tun bekommen.

Das einzige bezirksligainterne Duell bestreitet heute (Anstoß 19 Uhr) der FV 09 Nürtingen, der es auswärts mit dem FC Rechberghausen zu tun bekommt. Obwohl die Nürtinger in der laufenden Saison als Tabellenvierter deutlich besser dastehen als der FCR auf Platz zehn, sieht Nullneun-Trainer Daniel Teufel seine Elf nicht in der Favoritenrolle. „Wir freuen uns auf das Spiel und wollen ins Viertelfinale“, sagt Teufel, obwohl die Partie in Rechberghausen den Auftakt zur Woche der Wahrheit für die Nürtinger ist. Bereits am Sonntag müssen die Nullneuner zum Tabellenzweiten nach Donzdorf und vier Tage später wartet das vorgezogene Bezirks-Oberhaus-Derby gegen den TSV Wendlingen. Drei Pflichtspiele in sieben Tagen. „Die Belastung wird entsprechend hoch sein“, weiß Teufel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball