Fussball

Wieland macht’s klar

02.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Qualifikation

Die zweite Mannschaft des TSV Wolfschlugen steht in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals. Am Dienstagabend bezwangen die „Hexenbanner“ in einer vom Sonntag vorgezogenen Begegnung die SG Eintracht Sirnau II mit 4:3 nach Verlängerung. Unterm Strich war’s ein verdienter Erfolg, allerdings haben es die Gastgeber, wie Abteilungsleiter Frank Schneider findet, „durch zwei Abwehrschnitzer unnötig spannend gemacht“. Die 3:2-Führung in der 89. Spielminute reichte nicht, weil die SGS postwendend wieder ausglich. Dominic Wieland machte schließlich alles klar. Tore: 1:0 (5.) Andreas Kazmaier, 1:1 (50.) Nico Mercaldi, 1:2 (72.) Mercaldi, 2:2 (81.) Dominic Wieland, 3:2 (89.) Kevin Metsch, 3:3 (90.) Benjamin Bober, 4:3 (95.) Wieland. uba


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Fußball

Hexenbanner behalten weiße Weste

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4: 6:3-Erfolg in Grötzingen - Oberboihingen II gewinnt Verfolgerduell

Der TSV Wolfschlugen hat auch die Hürde beim TSV Grötzingen II letztlich souverän mit 6:3 genommen und behält somit seine weiße Weste. Der TSV Oberboihingen II gewann das Verfolgerduell gegen den TSGV…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten