Fussball

Wieder eine ganz harte Nuss

16.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Wolfschlugen erwartet Primus Altbach

Eisenhart erwischt’s den TSV Wolfschlugen zum Vorrundenfinale. Nach dem VfB Reichenbach steht den „Hexenbannern“ am Sonntag der Tabellenführer SC Altbach als Gegner ins Haus. Dass der als haushoher Favorit in den Herdhau kommt, kann dem TSVW nur recht sein, denn ein Punkt gegen den Primus wäre schon ein schöner Erfolg, eine Niederlage jederzeit verzeihlich.

So sieht man das auch beim TSV Wolfschlugen. „Wir wollen Altbach ärgern, so gut es geht“, gibt Abteilungsleiter Frank Schneider die Richtung vor und weiß, dass man sich seitens des Tabellendritten nicht allzu viel ausrechnen sollte. Schneider: „Platz drei ist das Optimum, das wir dieses Jahr erreichen können, und ein Punkt gegen den Tabellenführer wäre schon das höchste der Gefühle.“

Mit dem derzeitigen Zweiten VfB Reichenbach muss sich der TSV Oberboihingen auseinandersetzen, wobei im Prinzip, was die möglichen Meriten betrifft, das Gleiche gilt wie für Wolfschlugen. Im Unterschied zum TSVW, der auf Platz drei liegt, kann sich der TSVO eigentlich aber gar keine Niederlage mehr leisten, wenn er noch vor Beginn der Winterpause wieder den Anschluss ans Mittelfeld herstellen möchte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Fußball

Der Ball ruht bis Ende November

Fußball: Der WFV setzt nach den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Corona-Eindämmung ab sofort den Spielbetrieb aus

Seit gestern Vormittag ist es amtlich: Nach den Handballern hat auch der Fußball die Reißleine gezogen und mit sofortiger Wirkung ein Spielverbot verhängt. Vorerst bis Ende November…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten