Fussball

Wichtigeres als Fußball

11.04.2020 05:30, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Aufstiegsrennen mit dem VfB Stuttgart ist für den Nürtinger Zweitliga-Profi Daniel Didavi aktuell noch weit weg

Daniel Didavi musste aufgrund der Coronavirus-Pandemie zuletzt drei Wochen ohne Mannschaftstraining auskommen. Nun geht es zaghaft zurück auf das Trainingsgelände. Die Zweitliga-Saison mit dem VfB Stuttgart könnte schon bald wieder anlaufen. Doch noch sind die Gedanken des Fußball-Profis woanders.

Zeit für andere Dinge, Zeit für sich selbst: Fußball-Profi Daniel Didavi. Foto: Eibner
Zeit für andere Dinge, Zeit für sich selbst: Fußball-Profi Daniel Didavi. Foto: Eibner

Strahlender Sonnenschein, lauwarme Temperaturen – für Daniel Didavi war das kürzlich der Anlass, sich auf sein Fahrrad zu schwingen und von Stuttgart aus Nürtingen anzusteuern. Über Unterensingen und die steile sowie kurvige Berliner Straße radelte er für eine Stippvisite bei seinen Eltern im Roßdorf vorbei – dem Stadtteil auf dem Hügel, der durch seine Hochhäuser markant hervorsticht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Fußball

Maßgerechter Auftakt nach 302 Tagen

Fußball-Verbandsliga, Frauen: Der FV 09 startet mit einem 3:0 gegen den FV Asch-Sonderbuch

Unglaubliche 302 Tage sind seit dem letzten Ligaspiel auf dem Wörth für die Spielerinnen des FV 09 Nürtingen verstrichen, umso größer war die Freude bei allen, dass diese Durststrecke am Sonntag endlich ein Ende…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten