Fussball

Werner Achtzehner ist optimistisch: „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht“

30.11.2018 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B: Schlager zwischen B5-Herbstmeister Raidwangen und Verfolger Linsenhofen

Wer darf während der Winterpause drei Monate von oben grüßen? Um diese Frage geht es übermorgen am ersten Rückrundenspieltag in der B5, denn am ersten Advent stehen sich Herbstmeister TSV Raidwangen und der Tabellenzweite TSV Linsenhofen gegenüber. Auch in den drei anderen Staffeln der Kreisliga B steht der „Wintermeister“ noch nicht endgültig fest.

In der Staffel 2 muss der TFC Köngen nach dem 0:3 am „grünen Tisch“ gegen Schlusslicht TSV Wendlingen II schnell zum Alltag übergehen, denn auf die Man-nen von Erkan Dursun wartet das schwere Heimspiel gegen Aufstiegskandidat TB Ruit. Auftrieb kann dabei das jüngste schwer erkämpfte 3:2 gegen den TSV Wernau II geben. Das Hinspiel verloren die TFCler im August mit 0:4, jetzt soll in Bestbesetzung die Revanche gelingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten