Fussball

Wernau marschiert

05.11.2012 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Das Spitzentrio löste seine Aufgaben. So bezwang der TSV Wernau den TSV Harthausen II mit 2:0, der SV Mettingen die Zweite der SG Eintracht Sirnau mit 3:0 und der TV Hochdorf war in Scharnhausen mit 6:3 erfolgreich.

Knapp mit 2:3 musste sich die „Hexenbanner“-Reserve der SV 1845 Esslingen geschlagen geben. Auch zwischen dem TSV Lichtenwald II und TSV Denkendorf II (3:4) machte ein Treffer den Unterschied. Bei der Partie TSV Sielmingen II gegen den TV Nellingen II (1:1) trat ein solcher zumindest rechnerisch erst gar nicht auf.

TSV Harthausen II – TSV Wernau 0:2

Erstaunlich knapp ging’s zu, als der Tabellenerste die Klingen mit dem Kellerkind Harthausen kreuzte. Tore: 0:1 (5.) Peter Müller, 0:2 (39.) Cesare D’Agostino.

SV Mettingen II – SG Eintracht Sirnau II 3:0

Die Dominanz der Platzherren war eindeutig erkennbar. Mit einer besseren Chancennutzung hätten sie deutlich höher gewinnen können. Tore: 1:0 (15.) Alex Lehn, 2:0 (75.) Alexander Leinweber, 3:0 (89.) Anton Besnosow.

TSV Wolfschlugen II – SV 1845 Esslingen 2:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball