Fussball

Wendlinger unterstreichen ihre Heimstärke

05.12.2016 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Der Spitzenreiter lässt auch gegen Hochdorf nichts anbrennen – Torfestival in Wolfschlugen

Der zu Hause ungeschlagene Primus TSV Wendlingen setzte seine Siegesserie gegen den TV Hochdorf mit 2:0 fort. Wolfschlugen schaffte ein 4:4 gegen Reichenbach. Auch der TSV Köngen II war gegen den Tabellenletzten SC Altbach und der TSV Oberboihingen beim TSV Scharnhausen jeweils siegreich.

Voll auf ihre Kosten kamen die Fans gestern in der Partie zwischen Wolfschlügern (weiß-rotes Trikot) und Reichenbachern. Foto: Luithardt
Voll auf ihre Kosten kamen die Fans gestern in der Partie zwischen Wolfschlügern (weiß-rotes Trikot) und Reichenbachern. Foto: Luithardt

Der bislang stark aufspielende Aufsteiger TV Nellingen II konnte gegen Odyssia Esslingen beim 0:2 keine Punkte zu Hause behalten, der TSV Berkheim gewann kurz vor Schluss noch mit 3:2 bei der SG Eintracht Sirnau.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten