Fussball

Wendlinger Schützenfest

14.09.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Tabellenführer TSV Wendlingen II funktionierte gestern Abend das Tor des TSV Scharnhausen II in eine Schießbude um und feierte ein 18:0-Schützenfest.

Der Verfolger SGM Wernauer SF/FC Inter Nürtingen II musste dagegen eine gewaltigen Rückschlag hinnehmen, denn der TSV Wolfschlugen entführte mit einem 1:0-Sieg alle drei Punkte. Die Partei des TSV Wernau II gegen den FV Plochingen II wurde auf den 11. Oktober verlegt, weil der FVP am Donnerstag schon wieder im Einsatz ist.

TSV Wendlingen II – TSV Scharnhausen II 18:0

Was für ein munteres Scheibenschießen im Sportpark Im Speck! Die Gäste waren hoffnungslos überfordert und lagen schon nach einer halben Stunde mit 0:5 zurück. „Wir haben endlich mal gegen einen schwächeren Gegner konsequent zu Ende gespielt“, freute sich TSVW-Trainer Patrick Mayer. Die Partie hatte wegen des Verkehrschaos mit einer Viertelstunde Verspätung angefangen. Tore: 1:0 (8.) Julian Kömpf, 2:0 (11.) Robin Beck, 3:0 (18.) Marc Rogowski, 4:0 (21.) Kömpf, 5:0 (28.) Lars Krauß, 6:0 (38.) Edrisa Sanneh, 7:0 (40.) Jan Seidler (Foulelfmeter), 8:0 (42.) Krauß, 9:0 (44.) Kömpf, 10:0 50.) Beck, 11:0 (51.) Kevin Fritsch, 12:0 (55.) André Müller, 13:0 (61.) Fritsch, 14:0 (75.) Yannick Frick, 15:0 (76.) Rogowski, 16:0 (77.) Müller, 17:0 (78.) Müller, 18:0 (82.) Rogowski per Fallrückzieher.

Wernauer SF/Inter NT II – Wolfschlugen II 0:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten