Fussball

Wendlinger Kraftakt

05.11.2018 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Gerechtes 2:2 in Hochdorf

Das war eine starke Leistung des TSV Wendlingen: Mit einem 2:2-Unentschieden sicherten sich die Lauterstädter einen Punkt beim Dritten TV Hochdorf. Primus FV Plochingen ließ in Reichenbach bis auf die liegen gelassenen Chancen nicht viel anbrennen.

Verfolger und Tabellenzweiter TSV Harthausen gewann ebenfalls knapp mit 1:0 gegen den GFV Odyssia Esslingen.

TV Hochdorf – TSV Wendlingen 2:2

Ein Topspiel sahen die Zuschauer beim TV Hochdorf: Der Gast vom TSV Wendlingen erkämpfte sich mit einer guten Leistung ein 2:2-Remis beim Tabellendritten. „Wir hatten etwas Pech am Ende“, sagte Hochdorfs Pressewart Patric Yandemir. „Aber alles im grünen Bereich. Das war leistungsgerecht, Hut ab vor den Gästen.“ In letzter Sekunde hatte TVH-Stürmer Robin Killer den Sieg auf dem Latschen: Im Alleingang auf Gästetorhüter Lucas Heilemann zueilend legte er den Ball Richtung langes Eck an den Innenpfosten, dieser kullerte die Linie entlang an den zweiten Pfosten, zwei Hochdorfer rutschten vorbei (90.) – Wendlingen klärte und hielt die Punkteteilung. Tore: 0:1 (30.) Dominik Alt, 1:1 (40.) Marcus Epple, 2:1 (71.) Manuel Lepski, 2:2 (80.) Julian Kömpf. Zudem parierte Heilemann einen Foulelfmeter von Epple und auch dessen Nachschuss (43.).

VfB Reichenbach – FV Plochingen 0:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten