Anzeige

Fussball

Wendlingen schießt sich auf Rang sieben

22.10.2018, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Nach souveränem 2:1-Erfolg in Sirnau klettert der TSVW – TSV Köngen II freut sich über 0:0-Remis

Trotz eines torlosen Unentschiedens freute sich der TSV Köngen II über einen wichtigen Punkt und das vorrübergehende Ende der Gegentorflut in der Kreisliga A 1. Der TSV Wendlingen sicherte sich drei Punkte in Sirnau und macht gleich drei Plätze in der Tabelle gut.

Spitzenreiter FV Plochingen siegte am Ende denkbar knapp gegen den Tabellenvierten VfB Oberesslingen/Zell, während Verfolger TSV Harthausen ebenfalls seine weiße Weste wahrte und Aufsteiger TSV Deizisau II mit einem 2:1 nach Hause schickte.

Eintracht Sirnau – TSV Wendlingen 1:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Fußball

Drittliga-Nachwuchs Klasse für sich

Fußball: Die U19 des VfR Aalen gewinnt das Finale in Neckartailfingen gegen den FCF mit 3:0

Die überragende U19 des VfR Aalen sicherte sich den Titel beim 13. Hallenfußballturnier des TSV Neckartailfingen um den Cup der Württembergischen Versicherung. Die weite Anreise der Ostälbler wurde zudem mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten