Fussball

Wachablösung an der Spitze?

08.11.2019 05:30, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A2: Türkspor will Jesinger Gipfelsturm verhindern

Verloren haben am vergangenen Spieltag sowohl der am Wochenende spielfreie Spitzenreiter TSV Oberboihingen als auch der Zweite TSV Jesingen. Für Letzteren besteht übermorgen im Spitzenspiel des 14. Spieltages die Riesenchance, bei einem Heimsieg gegen den Tabellenvierten Türkspor Nürtingen 73 die Tabellenführung zu übernehmen.

„Wir haben den Ausrutscher vom letzten Sonntag wiedergutzumachen“, fordert Jesingens Trainer Gaetano Caruana schnelle Wiedergutmachung für die 1:5-Pleite auf dem Nürtinger Wörth. „Türkspor ist eine gute Mannschaft, ich erwarte daher eine Partie auf Augenhöhe“, sagt der Jesinger Übungsleiter, der übermorgen bis auf den verletzten Timo Mader alle Mann an Bord hat. „Wir fahren zum Meisterschaftsaspiranten, um uns dort gut zu präsentieren und die deutliche Grafenberg-Niederlage wieder vergessen zu lassen“, sagt Türkspor-Spielleiter Ferhat Ayhan vor der schweren Auswärtspartie in den Lehenäckern. Stand heute stehen dem Trainergespann D’Andrea/Rodrigues alle Mann des Kaders zur Verfügung. „Wir wollen mindestens einen Punkt“, sagt Ayhan.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Fußball