Fussball

Vorsprung ausgebaut

21.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 1, Frauen

Landesliga-Tabellenführer TSV Wendlingen ist hervorragend aus der Winterpause gekommen. Gegen den SV Sülzbach gelang zum Auftakt der zweiten Halbserie im heimischen Speck ein souveräner 4:0-Erfolg.

Weil Verfolger TSV Crailsheim II beim VfB Obertürkheim II nur zu einem 0:0 kam, bauten die Spielerinnen von Trainer Martin Bestenlehner ihren Vorsprung auf sieben Punkte aus.

Die Wendlinger Frauen ließen von Beginn an keine Zweifel aufkommen, wer Chef im Speck ist und sie übernahmen sofort das Kommando. Nach zehn Spielminuten der erste Warnschuss von Melanie Faßbender in Richtung Sülzbacher Tor, doch der Ball landete knapp neben dem Gehäuse des SVS. Zwei Minuten später flankte Lisa Wager von der Grundlinie in den Strafraum auf Sandy Schaible, die das Leder aus elf Metern direkt nahm und unter die Latte jagte. Die einzige Chance der Gäste war ein Freistoß aus 20 Metern, den Alin Kurutz im TSV-Tor sicher parierte(20.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten