Fussball

Vorentscheidung am Waldeck

09.05.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Verfolger TVB erwartet Spitzenreiter FCF II – Hochspannung auch im Keller

Zweiter gegen Erster heißt es am Sonntag am Bempflinger Waldeck. Der punktgleich mit dem FC Frickenhausen II auf Rang zwei liegende TV Bempflingen empfängt den Tabellenführer zum Hit des 27. Spieltages. Der Sieger dieser Partie hält dann die besten Karten im Aufstiegsrennen in der Hand.

Eine klasse Partie ohne Sieger gab es in der Vorrunde am 27. Oktober beim 4:4 im Tischardtegart. Rechtzeitig zum Gipfeltreffen scheint Gastgeber TV Bempflingen seinen Durchhänger überwunden zu haben. „Nach unserem Zwischentief sind wir wieder in der Spur“, freut sich Abteilungsleiter Vladimir Plesa über den 3:1-Sieg beim starken VfB Neuffen. „Gegen Frickenhausen haben wir es nun selber in der Hand“, weiß der TVB-Funktionär, „das Spiel ist schon eine Vorentscheidung und wir müssen daher schauen, dass wir es zu unseren Gunsten gestalten.“ Bis auf den in den USA weilenden Daniel Hentschel kann TVB-Trainer Alexander Thomas aus dem Vollen schöpfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten