Fussball

Viertes Spiel, erster Sieg

10.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Der TSV Beuren II kann’s noch. Im vierten Spiel 2013 sprangen gestern beim 4:2 über Jesingen II die ersten Punkte heraus. Auch die SGM SGEH/Unterlenningen siegte – Pascal Ries traf zum 2:1 in der Nachspielzeit.

SGEH/Unterlenningen – TSV Schlierbach 2:1

Nach 22 Minuten sprach viel für die Gäste. Patrick Gutbrod hatte nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen, Raphael Schmalz per Freistoß das 0:1 markiert. Doch Marcel Gutbrod (63., Foulelfmeter) und Pascal Ries (90.+2) sorgten fürs 2:1.

TSV Beuren II – TSV Jesingen II 4:2

„Endlich hat’s geklappt“, freute sich Beurens Trainer Stefan Schöneck. Die Tore: 1:0 (7.) Lukas Zipper, 1:1 (16.) Adrian Maindel, 2:1 (33.) Marc Stäbler, 2:2 (47.) Simon Schmid, 3:2 (69.) Marian Basta, 4:2 (86.) Ilhan Kaya. Gelb-Rote Karte: Zipper (Beuren, 85.). jsv

Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten