Fussball

Vier Wochen der Wahrheit

17.04.2015 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Frickenhausen muss nach Buch, Köngen empfängt Eislingen

Die Zeit der Ausreden ist spätestens jetzt vorbei. So sieht es zumindest Bernd Bauer, der Trainer des FC Frickenhausen. Am Sonntag (15 Uhr) tritt er mit seiner Truppe beim TSV Buch an, ehe drei weitere Partien gegen direkte Konkurrenten um den Klassenverbleib folgen. Auch der TSV Köngen bekommt es mit einem Kellerkind zu tun. Am Sonntag gastiert Tabellennachbar FC Eislingen in der Fuchsgrube.

Frickenhausens Tarik Serour (hinten) sorgte im Hinrundenspiel gegen Buch fürs 1:0. Foto: Urtel
Frickenhausens Tarik Serour (hinten) sorgte im Hinrundenspiel gegen Buch fürs 1:0. Foto: Urtel

Nein, es sei kein besonderes Spiel für ihn, wiegelt Uli Thon gleich ab. Der einstige Köngener Kommandogeber gastiert mit dem FC Eislingen bei seinem früheren Klub. „Es ist ein Spiel wie jedes andere für mich“, versichert Thon. Die drei Punkte kämen ihm aber allemal zupass. Zumal sein Team 2015 abgerutscht ist. 25 Zähler standen für die Eislinger im Dezember nach 17 Partien zu Buche, lediglich vier Pünktchen mehr sind es vor ihrem 25. Spiel. Seine Mannschaft spiele nicht schlechter als der Gegner, aber „wir treffen nicht mehr ins Tor“, erklärt Thon, woran es hapert. In der Hinserie gewann der FCE 1:0 gegen Köngen – ein Ergebnis, das der Eislinger Trainer auch jetzt unterschreiben würde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Fußball

Wlasios Kotaidis wechselt zur TSV Oberensingen

Fußball: Wlasios Kotaidis wechselt innerhalb der Landesliga vom FC Frickenhausen zum Lokalrivalen TSV Oberensingen.

Die Enttäuschung über den verpassten Verbandsligaaufstieg nach der 1:2-Niederlage in der Relegation gegen die Young Boys Reutlingen hat bei der TSV Oberensingen nicht lange angehalten. Die Verantwortlichen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit