Fussball

Viele Sperren verbüßt

11.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Aufgrund der Aussetzung des Spielbetriebs in der Zeit vom 12. März bis 30. Juni hat der Württembergische Fußballverband (WFV) in Sachen Straffälle eine Gnadenentscheidung getroffen. Danach werden Spielsperren so behandelt, als hätten die Pflichtspiele stattgefunden. Der ganz überwiegende Anteil dieser Sperren, darunter auch die Rote Karte für den Oberensinger Ferdi Er im letzten Spiel gegen Türkspor Neu-Ulm, sind damit abgeleistet. Zeitsperren, die insbesondere bei Sperren von über zwölf Pflichtspielen betreffen, werden im Gnadenweg nicht abgeändert beziehungsweise abgekürzt. Weitere individuellen Gnadengesuche laufen somit ins Leere. Der WFV weist darauf hin, dass die Aktualisierung im DFBnet einige Tage dauern kann und bittet die Vereine um Geduld. pm

Fußball

Vier Liga-Konkurrenten unter sich

Fußball: Den WFV-Pokal vor der Brust, die Landesliga-Saison im Hinterkopf – Köngen empfängt den FCF – Die TSVO spielt in Deizisau

Spätestens ab dem Ligastart in zwei Wochen sind sie direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib. Am Samstag (17 Uhr) geht es für die Landesligisten TSV Köngen und…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten