Fussball

Viele Medaillen und ein paar Skulls

25.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: RC Nürtingen war in Heidelberg wieder der beste Verein

Neckarwasser liegt den Nürtinger Ruderern – auch wenn es fast zweihundert Flusskilometer stromabwärts von Nürtingen fließt. Bei der 85. Heidelberger Regatta am vergangenen Wochenende war die RCN-Mannschaft die erfolgreichste der Veranstaltung.

Der Nürtinger Mix-Doppelvierer mit Christian Heszler, Tim Liebrich, Neele Zahn und Alena Haussmann holte sich an beiden Tagen den Sieg bei der Heidelberger Ruderregatta. Die zwei Männer gewannen auch noch ihren Doppelzweier und Liebrich holte sich Sieg Nummer vier und fünf in seinen Einer-Rennen.  Foto: Keller
Der Nürtinger Mix-Doppelvierer mit Christian Heszler, Tim Liebrich, Neele Zahn und Alena Haussmann holte sich an beiden Tagen den Sieg bei der Heidelberger Ruderregatta. Die zwei Männer gewannen auch noch ihren Doppelzweier und Liebrich holte sich Sieg Nummer vier und fünf in seinen Einer-Rennen. Foto: Keller

Mit 17 Siegen sicherten sich die Nürtinger zum dritten Mal in Folge den Preis für den besten Verein, ein paar Skulls.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten