Fussball

Viele drängen sich auf

28.09.2012 00:00, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Frickenhausens Trainer Martin Mayer hat gegen Wangen die Qual der Wahl

Nach dem deutlichen 5:0-Auswärtssieg gegen den VfB Bösingen trifft der FC Frickenhausen am Samstag (Anstoß 15.30 Uhr) mit dem FC Wangen auf einen unangenehmen Gegner. Nach einem auch für FCF-Spielertrainer Martin Mayer „unerklärlich schlechten Saisonstart“ des FCW befinden sich die Allgäuer mit zwei Siegen in Folge nun im Aufwind.

Spielt er oder spielt er nicht? Der Einsatz von Manuel Horeth (links, hier im Spiel gegen Bonlanden) ist allerdings noch fraglich. Foto: Urtel
Spielt er oder spielt er nicht? Der Einsatz von Manuel Horeth (links, hier im Spiel gegen Bonlanden) ist allerdings noch fraglich. Foto: Urtel

Am Sonntag sind die Frickenhausener nach zwei Niederlagen in Folge gegen die SV Böblingen und den FC Heidenheim II wieder in der Erfolgsspur angelangt: Mit 5:0 gewannen die Täles-Kicker beim Mit-Aufsteiger VfB Bösingen deutlich. Wirklich aus der Spur war die Mannschaft zuvor allerdings nicht, wie der entspannt wirkende FCF-Spielertrainer Martin Mayer betont. „Wir schätzen den bisherigen Saisonverlauf schon richtig ein“, stellt dieser klar. Die zurückliegenden Niederlagen lagen für ihn in erster Linie daran, dass sein Team gegen zwei sehr gute Verbandsliga-Mannschaften gespielt habe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten