Fussball

Verfolger Ruit patzt

19.11.2018 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Einer der drei großen Konkurrenten des spielfreien Herbstmeisters TV Nellingen II hat gestern also doch gepatzt. Der TB Ruit nämlich verlor mit 0:1 bei Favoritenschreck FV Neuhausen II, während sich die beiden anderen Rivalen SC Altbach II (4:1 in Harthausen) sowie der TSV Scharnhausen (3:1 in Wäldenbronn) keine Blöße gaben.

Nach dem Skandalspiel in Wendlingen rehabilitierte sich der TFC Köngen mit einem 3:2 im nächsten Derby gegen den TSV Wernau II und feierte damit seinen fünften Saisonsieg. Zum dritten Saisondreier kamen die Wernauer SF mit dem 4:1 im Kellerduell gegen die TSG Esslingen II. Der FV Plochingen II ließ und TSV Wendlingen II beim 5:0 keine Chance.

TFC Köngen – TSV Wernau II 3:2

„Wir haben viele Torchancen liegen gelassen, aber der ,alte Fuchs‘ hat zweimal gestochen“, kommentierte TFC-Coach Erkan Dursun schmunzelnd die bockstarke Leistung des 43-jährigen Abteilungsleiters Ali Yücel. Mit einem Doppelschlag nämlich schoss der Routinier seine Farben zum 2:0 (18., 40.), ehe Lukas Becker in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs der 1:2-Anschlusstreffer für den Lokalrivalen gelang (45.+2). Szücs Csaba blieb es kurz nach Seitenwechsel vorbehalten, für die Vorentscheidung zu sorgen (49.). Der erneute Anschlusstreffer von Fabian Klein (68.) reichte den Gästen vom Kehlenberg nicht mehr zum Punktgewinn.

FV Neuhausen II – TB Ruit 1:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten