Fussball

Unterlenningen stürzt die TGK vom Thron

31.10.2016 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Das Gipfeltreffen zwischen dem Tabellenzweiten TV Unterlenningen und Spitzenreiter TG Kirchheim nahm einen überraschend deutlichen Ausgang. Mit 3:0 stürzte der TVU die Kirchheimer vom Thron, die allerdings noch zwei Partien in der Hinterhand haben. Weiter an Boden verloren indes die Verfolger, Owen patzte beim 4:4 gegen Ohmden/Holzmaden II, Notzingen kam nicht über ein 1:1 in Dettingen hinaus.

Nach dem 2:1 in Schlierbach bleibt Neidlingens Zweite Fünfter, der TSV Oberlenningen angelte sich Rang sechs mit einem 3:0 gegen Nabern II, weil der TSV Beuren dem TSV Jesingen II überraschend mit 3:6 unterlag. Schlusslicht VfB Neuffen II steigerte sich zwar, doch der TSV Ötlingen setzte seinen Höhenflug fort und siegte mit 4:2.

TSV Beuren – TSV Jesingen II 3:6

3:2 geführt und noch 3:6 verloren, die Kurörtler kassierten ihre zweite, etwas unerwartete Heimniederlage. „Wir bekommen nach einer Führung dauernd sofort das Gegentor, danach haben wir zu viele individuelle Fehler gemacht und die Jesinger haben das clever und eiskalt bestraft“, sah Beurens Spielleiter Marcus Schur zu viele Fehlerquellen in seiner Truppe. Robert Braun per direktem Freistoß (7.), Oliver Fundanovic (43.) und Simon Schmid (51.) waren die Beurener Torschützen, für die Gäste markierten Daniel Gomes-Dias (23., 73.), Simon Bezold (33.), Alex Polter (53.), Steffen Rehm (79.) und Hasan Avci (84.) die Tore.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Fußball

Der Ball ruht bis Ende November

Fußball: Der WFV setzt nach den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Corona-Eindämmung ab sofort den Spielbetrieb aus

Seit gestern Vormittag ist es amtlich: Nach den Handballern hat auch der Fußball die Reißleine gezogen und mit sofortiger Wirkung ein Spielverbot verhängt. Vorerst bis Ende November…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten