Fussball

Unterboihingens Zweite begeistert ihren Trainer

31.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: 3:1-Coup gegen Wäldenbronn – Später Knockout für TSVW II – TFC gegen Ruit chancenlos

Der TFC Köngen war gegen Mitfavorit TB Ruit chancenlos, der erste Tabellenführer gewann mit 5:1. Überraschend gut gestartet ist der TV Unterboihingen, der den TSV Wäldenbronn-Esslingen mit 3:1 bezwang. Der TSV Wendlingen II verlor dagegen beim TSV Baltmannsweiler II (3:4).

TFC Köngen – TB Ruit 1:5

TBR-Trainer Matthias Schober war zufrieden mit seinem Team, das die erste Hürde auf dem Weg in die Kreisliga A recht souverän genommen hat: „Ein kurzer Schreck am Anfang, aber nach dem 2:1 war es gelaufen.“ „Die neue Mannschaft ist noch nicht eingespielt“, nahm TFC-Pressewart Tayfun Dikmen sein Team in Schutz. Obendrein sah Mihail-Florin Oprea die Rote Karte (28.). Tore: 1:0 (8.) Marc Ehrener, 1:1 (13.), 1:2 (41.) Konstantinos Bogiatzis, 1:3 (51.) Philipp Radder, 1:4 (53.) Lukas Würschum, 1:5 (75.) Idris Hasun.

SV Ebersbach II – Türk SV Ebersbach 1:3

Das Ebersbacher Derby zweier hoch gehandelter Teams war letztlich eine klare Sache für die Gäste. SVE-Trainer Daniel Haag sah den erwartet starken Gegner und eine rassige erste Halbzeit, in der sein Team alle drei Gegentreffer nach Standards kassierte. Die zweite Hälfte war geprägt von Zweikämpfen und vielen Unterbrechungen. Tore: 0:1 (17.) Emrullah Yay, 0:2 (25.) Volkan Tellioglu, 0:3 (27.) Faruk Üstün, 1:3 (33.) Loris Kühne.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Fußball

Eislingerin im Tor der DFB-Elf

Frauenfußball

Für Ann-Katrin Berger ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Die 30 Jahre alte Torhüterin aus Eislingen, seit sieben Jahren Auslands-Profi und beim englischen Spitzenclub Chelsea Ladies bis Juni 2022 unter Vertrag, debütierte unter der Woche bei der DFB-Elf im EM-Qualifikationsspiel in Irland. Beim 3:1-Sieg…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten