Fussball

Unter Wert geschlagen

08.09.2012 00:00, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: TTC II unterliegt Fulda im Pokal-Achtelfinale mit 0:3

Die knapp 100 Zuschauer in der Sporthalle Auf dem Berg dürften am Donnerstagabend ihr Kommen nicht bereut haben. In einem Duell auf Augenhöhe unterlag Zweitligist TTC matec Frickenhausen II dem letztjährigen Halbfinalisten um die Deutsche Meisterschaft TTC Fulda-Maberzell letztlich zu deutlich mit 0:3.

Masaki Yoshida hatte den Fuldaer Abwehrspezialisten Wang Xi am Rande einer Niederlage. Foto: Balz
Masaki Yoshida hatte den Fuldaer Abwehrspezialisten Wang Xi am Rande einer Niederlage. Foto: Balz

Im Auftaktmatch traf der 17-jährige Japaner Masaki Yoshida auf den wohl besten Abwehrspieler in der TTBL, Wang Xi. Der quirlige Frickenhäuser begann zunächst etwas nervös und lag im ersten Durchgang schnell weit zurück. Doch dann hatte er sich auf den Schnittwechsel und die Angriffsattacken seines Gegenübers besser eingestellt und holte Punkt für Punkt auf, musste jedoch den ersten Satz mit 9:11 seinem Gegner überlassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten