Fussball

Unerfreuliche Nachwehen

29.10.2018 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Harthausen kassiert die erste Niederlage – Plochingen gewinnt das Topspiel und baut den Vorsprung aus

Über einen gewonnenen Punkt freute sich der TSV Wendlingen gestern beim 1:1 gegen den Vizemeister VfB Oberesslingen/Zell, der TSV Köngen II musste sich dagegen erneut geschlagen geben (0:2 bei der TSG Esslingen) und ist nun wieder am Tabellenende. Primus FV Plochingen baute die Tabellenführung aus (4:2 gegen den TV Hochdorf).

Verfolger TSV Harthausen verlor beim ASV Aichwald mit 2:3 noch kurz vor Schluss zum ersten Mal in der noch jungen Saison und ließ damit wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen liegen.

FV Plochingen – TV Hochdorf 4:2

Der Tabellenführer FV Plochingen brachte auf dem Pfostenberg dem Dritten TV Hochdorf die zweite Saisonniederlage bei. „Der Unparteiische Ralf Lalka von Schönaich zeigte eine gute Leistung“, so FVP-Pressewart Roland Egger. „Es gab keine Nickligkeiten.“ Vor allem Dreifachtorschütze Markus Penzkofer sorgte per Hattrick für die komfortable 3:0-Führung der Hausherren (29., 45., 48. Foulelfmeter) und damit fast im Alleingang für die Entscheidung. „Wir haben gnadenlos unsere Tore gemacht“, strahlte Egger. Die beiden Ehrentreffer der Gäste reichten nur noch für Ergebniskosmetik. Nach Patrick Warths 4:0 (53.) verkürzten Sebastian Kuhn (70.) und Daniel Konter (83.).

ASV Aichwald – TSV Harthausen 3:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Fußball

Trügerische Zwischenbilanz

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FCF erwartet morgen Vordermann Plattenhardt – TSVO empfängt kampfstarke Gäste aus Bayern

Zehn Spiele und erst zwei Niederlagen – Stephan Rothweiler, der Spielertrainer des FC Frickenhausen, hat allen Grund zufrieden zu sein. Die gute Zwischenbilanz mit Rang sieben ist…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten