Fussball

Umstellung auf neue Futsal-Regeln klappt

01.12.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Vorrunde der Hallen-Kreismeisterschaft der Jugend

Neuland betraten am Wochenende bei den Hallen-Kreismeisterschaften die D- und E-Junioren, mussten sie sich doch an die ab dieser Saison auch für sie geltenden Futsalregeln gewöhnen und das Visier auch auf kleinere Tore einstellen. Beides gelang den jugendlichen Kickern hervorragend.

Für die D-Junioren war das etwas schwieriger als für die E-Junioren, denn während für die D-Jugendlichen die neuen Regeln in vollem Umfang galten, durften die jüngeren Kicker doch noch nach einer deutlich vereinfachten Version des Futsal dem runden Leder nachjagen.

Auch für die meisten Schiedsrichter war Futsal noch verhältnismäßig neu, aber alle gemeinsam – Spieler, Trainer und Schiedsrichter – bewältigten die neue Herausforderung sehr gut.

Die Stimmung in den Sporthallen in Weilheim, Lenningen und Wendlingen war hervorragend und offensichtlich waren alle froh, dass die Hallenrunde endlich losging. Dabei tat Petrus sein Übriges dazu, denn der frisch gefallene Schnee erleichterte dann noch zusätzlich den Übergang von der Feld- in die Hallensaison.

Alle Teams hatten sichtlich Spaß daran, endlich wieder unter dem Dach zu kicken. Es war herrlich zu sehen, mit wie viel Begeisterung und Einsatz die Jungen und auch einige überaus talentierte Mädchen bei der Sache waren, und wie aber auch bei allem Ehrgeiz die Leistung des Gegners respektiert und anerkannt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Fußball

Wernau verpflichtet Harald Mangold

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Der TSV Wernau hat einen neuen Trainer: Harald Mangold, von 2010 bis 2014 mit großem Erfolg beim TSV Köngen tätig, übernimmt den Tabellensiebten der A1 und tritt damit die Nachfolge des überraschend zum Bezirksligisten VfL Kirchheim abgewanderten Armin Ohran an. „Harald Mangold passt…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten