Fussball

Ulm dreht das Spiel Fußball-Regionenliga, Frauen

13.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der 1:2-Heimniederlage gegen den VfL Ulm/Neu-Ulm waren die Regionenliga-Fußballerinnen des TB Neckarhausen vom Pech verfolgt. Bereits in der 10. Minute wurde Katharina Russ im Strafraum von den Beinen geholt und musste mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus. In der 30. Minute ein Foul von TBN-Torhüterin Silvia Kleinhenz, das zu einem Elfmeter für die Gäste führte. Kleinhenz bügelte ihren Fehler aus und hielt den Strafstoß.

Auch nach der Pause blieb es ein zerfahrenes Spiel beider Teams. In der 76. Minute passte Catherine Camier stark auf Tina Raunecker, die zur 1:0-Führung einschob. Ulm gab sich nicht geschlagen und Daniela Rieck glich aus (82.). Keine vier Minuten später brachte Kleinhenz einen Eckball nicht aus der Gefahrenzone und Kimberley Kesekamp traf zum 2:1. Trotz einer guten Gelegenheit zum Ausgleich mussten die Grün-Weißen die vierte Saison-Niederlage hinnehmen. els

Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten