Fussball

Überraschendes Aus

03.03.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, Achterfinale

Überraschendes Pokal-Aus für den TSV Grafenberg. Der aktuelle Spitzenreiter der Kreisliga A, Staffel 2, musste sich am Donnerstagabend im Achtelfinale des Bezirkspokals beim TV Hochdorf mit 2:3 geschlagen geben.

„Wir hatten diese Saison in der A-Liga selten so einen starken Gegner“, sah Grafenbergs Pressewart Tobias Gugel mit dem Tabellenführer der Kreisliga B 2 einen verdienten Sieger. Zwar konnten die Gäste in der 34. Minute durch Kevin Schwarz mit 1:0 in Führung gehen, doch schon zwei Minuten später traf Lukas Reiser zum 1:1. Im zweiten Durchgang waren die Hausherren schließlich das feldüberlegene Team. Swen Kaufmann (62.) und Nils Thon (82.) besorgten die 3:1-Führung für den TVH. Schwarz gelang zwar postwendend der Anschlusstreffer (83.), mehr war für die Truppe von Trainer Peter Slavic aber nicht mehr drin. als

Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten