Fussball

Über Esslingen zur EM

09.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Futsal: Die deutsche Nationalmannschaft hat sich in der Sporthalle Römerstraße auf die Play-offs vorbereitet

Der Ball rollt in Esslingen. Nicht auf den Plätzen, nicht in den württembergischen Ligen. Sondern in der Sporthalle Römerstraße am Jägerhaus. Statt in Fußball- landet der Ball in Handballtoren, dennoch haben die Spieler den Ball am Fuß: Vier Tage trainierte dort die deutsche Futsal-Nationalmannschaft. Das Team bereitete sich vergangene Woche unter strengen Hygieneauflagen auf die beiden EM-Play-off-Spiele gegen die Schweiz vor. Am Mittwochmorgen brach das deutsche Hallenfußball-Team – nach negativen Corona-Tests – dann in Esslingen auf, um am Freitag in Siggenthal das Hinspiel gegen die Schweizer zu absolvieren – und kehrte mit einer 2:4-Niederlage heim. Das Rückspiel steigt heute (19 Uhr) in Ludwigsburg.

Dass die deutsche Futsal-Nationalmannschaft in Esslingen trainierte, ist nicht unbedingt ein Zufall, auch wenn es ursprünglich nicht vom Deutschen Fußball-Bund geplant war. „Die Entscheidung fiel relativ spät“, sagt Team-Manager Benjamin Sahel. Sonst trainiert das Team in einer Sportschule in Duisburg. Aber wegen Corona mussten die Pläne kurzfristig über den Haufen geworfen werden. Die Mannschaft um Nationaltrainer Marcel Loosveld suchte einen lokalen Trainingsstandort, von dem aus die Reisen zu den beiden Qualifikationsspielen mit dem Bus machbar sind. „Wir wollten nicht fliegen“, sagt Sahel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Fußball

Rettet ein neuer Modus die Saison?

Fußball: Der WFV will die unterbrochene Spielzeit in der Landes- und Verbandsliga mit einer Auf- und Abstiegsrunde zu Ende bringen

In einem Schreiben an alle LandesligaVereine hat der Württembergische Fußballverband am Mittwoch eingeräumt, dass eine Beendigung der Saison „mit dem derzeitigen Spielmodus…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten