Fussball

TVU wendet Schrecksekunde ab

23.09.2019 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Unterboihingen gewinnt vor 500 Zuschauern ein spannendes Stadtderby gegen den TSV Wendlingen

Viele Zuschauer gönnten sich den am Ende deutlichen 4:1-Derbysieg des TV Unterboihingen über den TSVW, dessen Sorgenfalten mit null Punkten am Tabellenende ungeahnte Größen annehmen. Der TSV Köngen II holte sich beim TSV RSK Esslingen eine Klatsche ab (1:6), derweil freute sich die TSVO II über einen Punkt gegen den VfBOZ (1:1).

Sebastian Albrecht (vorne links) und der TV Unterboihingen hatten vor stolzer Kulisse am Ende klar die Oberhand. Rechts: Edrisa Sanneh. Foto: Just
Sebastian Albrecht (vorne links) und der TV Unterboihingen hatten vor stolzer Kulisse am Ende klar die Oberhand. Rechts: Edrisa Sanneh. Foto: Just

Primus FC Esslingen siegte nur knapp gegen den TSV Wernau, haderte jedoch nur mit der eigenen Chancenverwertung. Der SC Altbach verlor trotz Führung gegen die SGE Sirnau (2:3).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten