Fussball

TVU pirscht sich heran

18.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Die Worte von Daniel Zeller haben gefruchtet. Eine Steigerung forderte der Trainer des Fußball-A-Ligisten TV Unterboihingen nach dem 1:1 gegen Denkendorf vor dem Spitzenspiel beim TSV Berkheim von seinen Schützlingen ein – und diese haben ihn nicht enttäuscht. 3:1 (1:0) gewann der TVU gestern Abend vor geschätzten 250 Zuschauern das A1-Spitzenspiel und fügte den Esslingern damit ganz nebenbei noch die erste Saisonniederlage bei. In der laut Zeller „sehr umkämpften und rassigen“ Begegnung traf Sven Römer nach 14 Minuten zum 0:1. „Wir haben dann verpasst, das 0:2 zu machen“, ärgerte sich Zeller über den weiteren Verlauf vor der Pause. Pascal Wolfer erzielte kurz nach Wiederanpfiff das 0:2 (47.), doch Berkheims Sayed Obaidullah Sadat ließ die Hoffnungen der Gastgeber mit dem 1:2 wieder aufkeimen (51.). „Gut, dass wir wenig später das 1:3 gemacht haben“, meinte Zeller zu Pascal Herrmanns Treffer in der 62. Minute, der auch den Endstand bedeutete. jsv

Fußball

Yannik Köglers Hattrick als der Türöffner

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 6:1 gegen Buch – Nach dem 0:1-Rückstand drehte der Torjäger und mit ihm die TSV Oberensingen auf

Die Siegesserie geht weiter. Die TSV Oberensingen bezwang den TSV Buch mit 6:1 und feierte damit den fünften Sieg in Folge. Den Unterschied in einer unterhaltsamen Begegnung…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten