Fussball

TVU lässt im Topspiel die Muskeln spielen

13.09.2021 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Mit einem klaren 3:0-Sieg im Topspiel gegen den VfB Oberesslingen/Zell erobern die Unterboihinger die Tabellenführung. Der TSV Wendlingen trennt sich im anderen Spitzenspiel vom TSV Denkendorf mit einem 1:1-Unentschieden. Köngen II verliert erneut.

Das war der erste Streich. Dem 1:0 von Sebastian Albrecht ließ der TV Unterboihingen im A1-Spitzenspiel gegen den VfB Oberesslingen/Zell noch zwei Treffer folgen. Der 3:0-Sieg bescherte der Zeller-Truppe die Tabellenführung. Foto: Niels Urtel
Das war der erste Streich. Dem 1:0 von Sebastian Albrecht ließ der TV Unterboihingen im A1-Spitzenspiel gegen den VfB Oberesslingen/Zell noch zwei Treffer folgen. Der 3:0-Sieg bescherte der Zeller-Truppe die Tabellenführung. Foto: Niels Urtel

Das mit Spannung erwartete Duell in der Kreisliga A, Staffel 1, zwischen dem TV Unterboihingen und dem seitherigen Primus VfB Oberesslingen/Zell endete überraschend deutlich und einseitig mit 3:0 für den TVU, der damit die Tabellenspitze eroberte. Der TSV Wendlingen kam gegen den TSV Denkendorf nicht über ein Remis hinaus, wie auch die TSV Oberensingen II beim TV Nellingen II 1:1 spielte. Weiter auf den ersten Saisonsieg warten muss der TSV Köngen II, der mit 1:2 knapp der SG Eintracht Sirnau unterlag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

Zwei späte Tore als Entschädigung

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der FC Frickenhausen und der TSV Köngen trennen sich 1:1 unentschieden. Den Gästen gehörte die erste, den Hausherren die zweite Halbzeit. FCF-Keeper Grgic hält sein Team vor der Pause im Spiel, leistet sich dann aber einen groben Patzer. Köhler gleicht aus.

„Ein müder Sommerkick“, lautete…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit