Fussball

TVU lachender Dritter?

12.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Der 2:1-Last-Minute-Sieg des TV Unterlenningen in Dettingen hat ihn der Meisterschaft einen großen Schritt näher gebracht. Gegen Kellerkind TSV Holzmaden hat der TVU die allerbesten Karten.

„Vom Derby in Dettingen sind einige Spieler angeschlagen, vor allem bei Yusuf Cetinkaya sieht’s nicht so rosig aus“, gibt TVU-Spielertrainer Marc Mayer jedoch zu bedenken, „aber so kurz vor dem Ziel wollen wir den Dreier unbedingt holen.“

Sie glauben nicht mehr wirklich dran, die Unterlenninger doch noch abfangen zu können, insgeheim hoffen die Macher beim TSV Ötlingen aber allemal auf einen Ausrutscher des TVU. Gegen den Tabellenvierten SV Nabern müssen die Rübholz-Kicker jedoch noch einmal alle Kräfte mobilisieren. „Die letzten beiden Partien müssen wir mit vollster Konzentration angehen und gewinnen, wir dürfen keine Federn mehr lassen“, weiß TSVÖ-Spielleiter Mathias Schlanderer. Trotz der katastrophalen Personalsituation ist man im Naberner Lager keinesfalls gewillt, die Punkte im Rübholz abzuschenken. „Wir müssen aus dem verbleibenden Kader eine gesunde Mischung finden und werden dagegenhalten“, sagt Naberns Abteilungsleiter Michael Dangel. Die Unterlenninger könnten also der lachende Dritte sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten