Fussball

TVU empfängt TSVW: Das letzte Stadtderby am Neckar

22.10.2021 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Spitzenreiter TV Unterboihingen und der TSV Wendlingen wollen beide im Lokalschlager alles reinhauen.

Die Spannung steigt: Beim TV Unterboihingen gastiert am Sonntag im Lokalschlager der Kreisliga A, Staffel 1, der TSV Wendlingen zum traditionellen Stadtderby. Der leicht favorisierte TVU möchte dabei die Tabellenführung ausbauen, der TSVW zurück in die Spur finden. Jeweils schwere Aufgaben stehen vor dem TSV Köngen II, der zum TSV Wernau reist, und der TSV Oberensingen II, die den VfB Oberesslingen/Zell zu Gast hat.

Nach zwei Niederlagen in Folge (1:3 bei Odyssia, 1:3 gegen Wernau) steht der zuvor sehr gut in die Saison gestartete TSV Wendlingen vor richtungsweisenden Wochen. Jetzt kommt mit dem Lokalderby bei Spitzenreiter TV Unterboihingen das wohl mit größter Vorfreude behaftete Duell der Saison auf die Lauterstädter zu. „Ein besonderes Spiel, beide wollen gewinnen. Der TVU ist natürlich Favorit mit seiner konstanten Form“, sagt Wendlingens Sportlicher Leiter Klaus Müller. „Aber wir möchten alles abrufen, um etwas Zählbares mitzunehmen. Dafür müssen wir die Form von vor drei Wochen auf den Platz bringen.“ Hierfür kehrt Daniel Richter zurück in den Wendlinger Kader.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Fußball

Zunächst soll noch weitergespielt werden

Fußball: Die am Mittwoch in Kraft getretene Alarmstufe II im Ländle bringt aber weitere Einschränkungen auch für den Kicker mit sich.

Unabhängig von der noch genau auszugestaltenden Corona-Verordnung Sport soll der Spielbetrieb im Württembergischen Fußballverband (WFV) weiterhin ermöglicht werden, solange dies…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit