Fussball

TVN II macht Dampf

25.04.2016 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Noch ist nichts entschieden. Nach der 1:3-Heimniederlage gegen Spitzenreiter Scharnhausen stehen die Chancen des TSV Harthausen auf Platz zwei nicht besonders gut, hat man doch neben einem Punkt Rückstand auf die aktuelle Nummer zwei, den TV Nellingen II, auch noch ein Spiel mehr absolviert.

Nellingen fertigte den TSV Wolfschlugen II ungefährdet mit 4:0 ab, hat allerdings auf dem Weg in die Relegationsrunde mit Scharnhausen und dem TSV Sielmingen noch zwei dicke Brocken zu bewältigen. Da werden die Sielminger dann doch noch ein Wörtchen mitreden wollen. Zumal die Filderstädter das (scheinbar) leichtere Restprogramm vor sich haben.

TV Nellingen II – TSV Wolfschlugen II 4:0

Auch gegenüber dem Gast aus Wolfschlugen machte ein frisch und ambitioniert wirkendes Reserve-Team des TVN deutlich, dass man die Herausforderung Relegationsrunde energisch anzunehmen bereit ist. Tore: 1:0 (36.) Yigit Büyükakgül, 2:0 (45.) Alexander Fregien, 3:0 (64.) Santiago Moreira Martin, 4:0 (89.) Hannes Scheuer.

TSV Denkendorf II – SV Mettingen II 4:1

Die Tore: 1:0 (5.) Nuno Carvalho, 1:1 (15.) Arif Gider, 2:1 (25.), 3:1 (60.), 4:1 (75.) Markus Epple.

FV Neuhausen II – TSV Sielmingen 0:2

Die Tore: 0:1 (23.) Marc Glemser, 0:2 (47.) Tim Schadt.

Lichtenwald II – SGM Wernau/Inter II 5:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten