Fussball

TVN erneut souverän

15.09.2014 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Topfavorit TV Neidlingen setzte sich gestern beim vermeintlichen Hauptkonkurrenten TSV Ötlingen souverän mit 3:0 durch und grüßt weiterhin mit blütenweißer Weste von oben. Dahinter festigte der TSV Ohmden mit einem ebenso ungefährdeten 4:0 über die SF Dettingen II den zweiten Platz.

In einer torreichen Partie feierte der TSV Oberlenningen mit einem 7:4 gegen den VfB Neuffen II ebenso seinen dritten Saisonsieg wie der TSV Jesingen II beim allerdings mühevollen 4:2 über Schlusslicht TSV Holzmaden II. Einen weiteren Dämpfer im Aufstiegsrennen kassierte hingegen der TSV Owen, der beim 2:2 gegen Kellerkind SV Nabern II nicht über ein Unentschieden hinaus kam.

TSV Ötlingen – TV Neidlingen 0:3

„Da war schon Pfeffer drin, das war ein Kreisliga-B-Spitzenspiel und insgesamt gesehen eine gute Leistung, wir haben wenig zugelassen, die frühe Führung kam uns natürlich zugute“, resümierte Neidlingens Abteilungsleiter Patrick Hitzer das Spielgeschehen nach dem Schlusspfiff. Dennis Heilemann schoss den TVN früh in Front (3.). In der Anfangsphase hatten die Hausherren kaum etwas zu bestellen. So hieß es nach einer halben Stunde eben 0:2, TVN-Torjäger Tom Philipp hatte zum zehnten Mal in dieser Saison zugeschlagen. Erst dann wachte der TSVÖ auf, zwei Alu-Treffer blieben allerdings die einzige Ausbeute. So machte Lukas Pflüger den Sack für den Primus nach einer Stunde zu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Fußball

Gelbe Karte für Zeitspiel?

Fußball: Der WFV will sich die Chance auf Spiele in diesem Jahr unbedingt offen halten – Der Bezirksvorsitzende Veit fragt: „Warum?“

„Die Vereine wollen Klarheit, das ist ihr gutes Recht“, sagt der Vorsitzende des hiesigen Fußballbezirks, Rainer Veit. Klarheit gibt es vorerst aber nicht. Denn der…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten