Fussball

Türkspor scheitert im Spitzenspiel

15.11.2021 05:30, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Nürtingen 73 unterliegt Verfolger TSV Harthausen mit 2:4 und hat damit die Herbstmeisterschaft nicht mehr in der eigenen Hand. Während der TSV Raidwangen das große Derby gegen Großbettlingen verliert, überrascht in Oberboihingen ein Neuling.

Tohuwabohu in Raidwangen im Derby, das traurige Gastgeber (in Blau) hervorbrachte. Foto: Urtel
Tohuwabohu in Raidwangen im Derby, das traurige Gastgeber (in Blau) hervorbrachte. Foto: Urtel

Das mit Spannung erwartete Duell in der Kreisliga A2 zwischen Tabellenführer Türkspor Nürtingen und dem direkten Verfolger, TSV Harthausen, endete zum Nachteil der Nürtinger mit 2:4. Türkspor steht zwar punktgleich mit dem TSVH noch auf Platz eins, hat aber bereits ein Spiel mehr absolviert. Jubel hingegen beim FV 09 Nürtingen, der gestern die SF Dettingen bezwang, während das hochgehandelte Derby zwischen dem TSV Raidwangen und dem TSGV Großbettlingen 3:1 für die Gäste endete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Fußball

Den Serienhelden droht eine Sendepause

Fußball: Denkwürdige Partien produziert der Sport immer mal wieder. Landesligist FC Frickenhausen hat ein solches Match am Samstagnachmittag gegen den TSGV Waldstetten durchlebt. Nicht nur aus sportlichen Gründen wird dieses 1:0 lange in Erinnerung bleiben.

Nein, dies war kein Spiel wie jedes andere, das sich am…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit