Fussball

TSVW verliert Nimbus des Unbesiegbaren

30.10.2017 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Wendlingen unterliegt dem VfB Reichenbach mit 0:3 – Köngen II geht in Sirnau leer aus

Knapp ist anders: Der TSV Wendlingen haderte vor allem mit sich selbst und verlor deutlich mit 0:3 gegen den VfB Reichenbach. Die Konkurrenz punktete munter dreifach und freute sich doppelt. Der TSV Köngen II kann auswärts noch immer nicht gewinnen, in Sirnau setzte es eine 3:4-Niederlage.

Ausgerutscht: Yannick Frick und der TSV Wendlingen gingen gegen den VfB Reichenbach zu Boden. Das 0:3 war die erste Saisonniederlage. Foto: Just
Ausgerutscht: Yannick Frick und der TSV Wendlingen gingen gegen den VfB Reichenbach zu Boden. Das 0:3 war die erste Saisonniederlage. Foto: Just

Auf dem Pfostenberg sorgte der heftige Regen gestern Vormittag dafür, dass das Spielfeld einer Seenlandschaft glich und die Partie des FVP gegen Odyssia Esslingen abgesagt werden musste. Kommenden Mittwoch dürfen übrigens alle Teams um 14.30 Uhr bereits wieder ran, ein kompletter Spieltag ist angesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten