Fussball

TSVO will ihren „Heimnimbus wahren“

01.04.2016 00:00, Von Dennis Stephan — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Oberensingen empfängt TSG Esslingen

Zwei große Leckerbissen warten auf die Fans am 22. Spieltag in der Kreisliga A 1: Primus TSV Oberensingen empfängt die TSG Esslingen, der TSV Oberboihingen den TB Ruit. Beide möchten ihren Vorsprung ausbauen. Der TSV Wolfschlugen hofft gegen den ASV Aichwald auf einen Befreiungsschlag.

Für die TSV Oberensingen läuft derzeit alles wie geschmiert: Ein 3:1-Sieg im Spitzenspiel gegen den TB Ruit, mit sechs Punkten Vorsprung vor Rang zwei und einem Spiel weniger regieren die „Sandhasen“ derzeit die Liga. „Die Mannschaft hat die etwas schwierige Vorbereitungsphase auf die Rückrunde sehr gut überwunden“, weiß Hagen Gutekunst, Abteilungsleiter der TSVO, „sie präsentiert sich unglaublich souverän und fokussiert.“ Nun sieht Gutekunst im nächsten Spitzenspiel gegen die TSG Esslingen ein richtungsweisendes Spiel für beide Mannschaften: „Der Druck ist jedoch eher bei der TSGE“, mutmaßt Gutekunst. „Sie möchten am Relegationsplatz dranbleiben.“ Dennoch erwarte der Abteilungsleiter ein enges und kampfbetontes Spiel: „Aber den Heimnimbus wollen wir bewahren und das Spiel unbedingt gewinnen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten