Anzeige

Fussball

TSVN wieder vorn?

27.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Turnier des TSV Bernhausen

Vor einem Jahr hat der TSV Neckartailfingen das Aktiven-Hallenturnier des TSV Bernhausen gewonnen, heute startet die Mannschaft von Trainer Alberto Guillén ins Unternehmen Titelverteidigung. Ebenfalls bei der 45. Auflage in der Bernhausener Rundsporthalle dabei ist der TSV Wolfschlugen. Insgesamt kämpfen am Freitag, 27. Dezember, ab 18.30 Uhr, und Samstag, 28. Dezember, ab 15 Uhr, 20 Mannschaften um 1400 Euro Preisgeld und in fünf Vorrundengruppen um den Einzug in die Endrunde, die am Sonntag, 29. Dezember, ab 11 Uhr in vier Dreier-Gruppen ausgespielt wird. Das Viertelfinale beginnt um 14.15 Uhr, das Endspiel ist für 16.30 Uhr vorgesehen.

Die Gruppeneinteilung

Gruppe 1: TSV Bernhausen, OFK Beograd Stuttgart, SpVgg Stetten, TSV Heumaden (Freitag 18.30 Uhr).

Gruppe 2: TSV Neckartailfingen, SV Sillenbuch, TSV Sielmingen, 1. SV Fasanenhof (Freitag 19 Uhr).

Gruppe 3: TSV Wolfschlugen TV Echterdingen, SG Reutlingen, Omonia GFV Vaihingen (Samstag 15 Uhr).

Gruppe 4: TSVgg Plattenhardt, FV Neuhausen, SGM Talheim/Öschingen, TSV Bernhausen II (Samstag 15.30 Uhr).

Gruppe 5: TSV Weilimdorf, KF Kosova Bernhausen, TSV Harthausen, SV Tunaspor Echterdingen (Samstag 18 Uhr).

Anzeige

Fußball

Frickenhausens fünfter Streich

Fußball: Landesligist FCF gewinnt das Finale des Neckartailfinger Hallenturniers gegen Deizisau vom Punkt aus

Landesligist FC Frickenhausen gewann zum fünften Mal das Hallenturnier des TSV Neckartailfingen. Im Endspiel bezwang der FCF den Bezirksliga-Spitzenreiter TSV Deizisau nach dem 1:1 nach…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten