Fussball

TSV Wernau zieht davon

01.12.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2: Führung in Lichtenwald ausgebaut

Des einen Freud ist des anderen Leid: Weil der TSV Sielmingen in Denkendorf patzte, konnte sich der TSV Scharnhausen seines 4:2-Sieges gegen den TV Nellingen II gleich doppelt freuen. Derweilen zieht der TSV Wernau, der sich in Lichtenwald mit 4:1 durchsetzen konnte, an der Spitze immer einsamer seine Kreise.

Mit einer Punkteteilung mussten sowohl die SV 1845 Esslingen – 3:3 gegen die Zweite des FV Neuhausen – als auch der TSV Berkheim III (1:1 gegen die TSF Esslingen II) zufrieden sein.

TSV Denkendorf II – TSV Sielmingen 3:0

Nicht dass Sielmingen zum Rückrundenauftakt in Denkendorf die dritte Saisonniederlage einstecken musste war das Bemerkenswerte an der Partie. Die Überraschung lag eher in der Deutlichkeit derselben. Die Gastgeber hatten den Tabellenzweiten sicher im Griff. Tore: 1:0 (40.) Oliver Klenk, 2:0 (77.) Felice Franza, 3:0 (85.) Phillip Bublitz.

TSV Lichtenwald II – TSV Wernau 1:4

Nach einer starken ersten Halbzeit wirkte der Spielfluss der Platzherren in der zweiten Hälfte wie abgeschnitten. Sehr zur Freude des Gegners, der das Ergebnis noch höher hätte gestalten können. Tore: 1:0 (32.) Markus Kammerer, 1:1 (55.), 1:2 (59.) Dominik Stadel, 1:3 (66.) Enes Kurtoglu, 1:4 (76.) Patrick Klein.

TSV Scharnhausen – TV Nellingen II 4:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Fußball

Novak und Schrade machen weiter

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Der TSV Altdorf baut auch in der kommenden Saison auf sein bewährtes Trainerteam. Alexander Novak und Steffen Schrade bleiben ein gleichberechtigtes Gespann, das für die erste Mannschaft in der Kreisliga A zuständig ist. Auch auf den anderen Trainerpositionen verändert sich für die Saison…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten