Anzeige

Fussball

TSV Wendlingen unter Zugzwang

21.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Für die Fußballer des TSV Wendlingen kann’s gegen den TSV Baltmannsweiler morgen eigentlich nur besser werden, der TSV Köngen II möchte nach der ersten Niederlage in neun Spielen den Kopf nicht hängen lassen.

Die Serie des TSV Köngen II ist gegen den TSV Harthausen gerissen (1:2). Obwohl die Grünhemden sogar die Führung erzielten, vergaben die Jungs von Trainer Daniel Rieker wiederum die Chance, bis auf drei Punkte auf den Relegationsplatz heranzuschleichen. Dennoch heißt es nun: Mund abwischen, weitermachen, denn zu Hause gegen die TSG Esslingen steht der TSVK II als Favorit auf dem Platz.

In Wendlingen scheint es ganz einfach: „Unsere Probleme liegen im Nutzen der Torchancen“, weiß TSVW-Abteilungsleiter Sascha Strähle. „Wir waren gegen Denkendorf nicht das schlechtere Team.“ Mit der 0:2-Niederlage rutschten die Lauterstädter nun sogar auf Rang zehn ab. „Zwei individuelle Fehler in der Defensive wurden konsequent bestraft“, so Strähle. Nun gilt es, gegen den Tabellenletzten Baltmannsweiler an die Leistung anzuknüpfen und die Tore zu machen. Dafür kehren Christoph Blenke und Marko Sakic in den Kader zurück, Tim Kercher bleibt hingegen fraglich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 74%
des Artikels.

Es fehlen 26%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Fußball