Fussball

TSV Wendlingen Derby-Sieger

02.05.2017 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Nach knappem 2:1 über Wolfschlugen Tabellenführung ausgebaut

Der TSV Wendlingen entscheidet ein enges Derby für sich. Berkheim wird wieder einmal mit einem klaren 6:0 über Ruit seiner Favoritenrolle gerecht und auch der TSV Scharnhausen gewinnt in Sirnau, wenn auch nur knapp, 3:2. Der TSV Oberboihingen dreht in Wernau noch das Spiel zum 3:2-Sieg.

Wolfschlugens Marc Heidrich ist dran, doch resultiert aus dieser Szene kein Treffer. Am Ende hieß der Derbysieger Wendlingen (in Blau). Foto: Just
Wolfschlugens Marc Heidrich ist dran, doch resultiert aus dieser Szene kein Treffer. Am Ende hieß der Derbysieger Wendlingen (in Blau). Foto: Just

Der TV Nellingen II hält den ASV Aichwald 2:0 nieder. Der TSV Köngen II verpasst nach einem 0:2 beim SV 1845 Esslingen den Anschluss an die obere Tabellenhälfte. Das Schlusslicht SC Altbach verliert beim GFV Odyssia Esslingen 0:3.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Fußball

Rothweiler bleibt Chef, Ness kommt als Co

Fußball-Landesliga, Staffel 2

Landesligist FC Frickenhausen hat die Frage, mit welchem Trainergespann er in die Saison 21/22 gehen wird, kurz nach dem Abbruch der Saison vollends geklärt. Der bisherige Spielertrainer Stephan Rothweiler bleibt Cheftrainer, unterstützt wird er in Zukunft von Fabian Ness. Der neue…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten