Anzeige

Fussball

TSV Ötlingen patzt

11.11.2019 05:30, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Die Spitzenteams taten sich gestern schwer. Spitzenreiter TV Unterlenningen mühte sich zu einem 2:1 gegen Schlusslicht SG Reudern/Oberensingen, die TG Kirchheim gewann erst in der Schlussphase mit 4:1 gegen Owen und der TSV Ötlingen patzte gar beim 2:2 gegen die SF Dettingen II.

Ihre vierte Niederlage hintereinander kassierte die SGM Neuffen/Kohlberg beim 3:5 gegen Notzingen, während die Catania mit dem 3:1 in Jesingen ihre Talfahrt stoppte. Zum fünften Saisonsieg kam Neidlingen II mit dem 4:1-Sieg bei Kellerkind SV Nabern II.

SGM Neuffen/Kohlberg – Notzingen 3:5

Simon Schmid brachte die Gäste nach einer Viertelstunde in Führung, doch die SGM hatte die Antwort ad hoc parat. Spielertrainer Thomas Schneider per verwandeltem Foulelfmeter (20.) sowie Kevin Federschmid (24.) drehten den Spieß binnen vier Minuten um. Doch abermals stießen – diesmal die Gäste vom Eichert – den Bock um. Michael Panknin ebenfalls per Foulelfmeter (41.) sowie Schmids zweiter Streich (51.) und Spielertrainer Peter Müller (61.) machten aus dem 2:1 ein 2:4. Federschmid konnte noch einmal verkürzen (68.), doch Müller sorgte für die Entscheidung in der Schlussminute.

Unterlenningen – SGM Reudern/O. 2:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Fußball