Fussball

TSV Köngen schafft es in die Relegation

06.06.2016 00:00, Von Joachim Dienelt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Nach dem 1:1 bei Absteiger SC Stammheim müssen die Fuchsgruben-Kicker nachsitzen

Das Saisonfinale der Landesliga, Staffel 2 versprach Spannung pur. Die Ausgangssituation schien klar: Die mit zahlreichen Fans nach Stammheim angereisten Kicker des TSV Köngen benötigten vor der Partie einen Sieg, um die Chance zu wahren, nicht direkt absteigen zu müssen. Am Ende reichte ihnen aber ein 1:1-Remis und damit der eine Punkt, um es in die Relegation zu schaffen.

Trainer Ralf Rueff hat vor seinem Abgang noch eine Mission zu erfüllen. Foto: Just
Trainer Ralf Rueff hat vor seinem Abgang noch eine Mission zu erfüllen. Foto: Just

Über 90 Minuten glühten die Drähte nach Dorfmerkingen, Bonlanden und Echterdingen, wo die unmittelbaren Konkurrenten ihr letztes Saisonspiel bestritten. Zunächst galt es aber, die eigene Aufgabe zu meistern. Der SC Stammheim erwies sich dabei als unangenehmer Gegner. Die bereits abgestiegenen Gastgeber spielten vor allem in der Anfangsphase so, wie man es von den Gästen erwartet hätte: aggressiv, zweikampfstark und bissig. Für einige Köngener Spieler war offensichtlich der Druck des Gewinnen-Müssens zu groß, um noch mal eine Leistung wie bei den Siegen gegen Buch und Geislingen abzurufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Fußball