Fussball

TSV Köngen II glaubt noch an sich

07.03.2016 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1: Nach zwölfter Niederlage scheint die Süßer-Truppe vom Saisonziel Klassenerhalt jedoch weit entfernt

Nachdem man im Herdhau schon vom Rückzug des TSV Wäldenbronn profitiert hatte, konnte der TSV Wolfschlugen gestern auch auf dem Feld wieder punkten. Gegen die Zweite des RSK Esslingen reichte ein 1:0, um wieder vorne mitspielen zu können. Schlechte Karten hat derzeit dagegen der TSV Köngen II, der mit dem 2:3 gegen die TSG Esslingen bereits die zwölfte Saisonniederlage einstecken musste.

Das permanente Wolfschlüger Anrennen wurde letztlich mit drei Punkten belohnt. Foto: Urtel
Das permanente Wolfschlüger Anrennen wurde letztlich mit drei Punkten belohnt. Foto: Urtel

Den TB Ruit kostete die Niederlage gegen den FV Plochingen vorläufig den Relegationsplatz, musste mithin sowohl den FVP, wie auch die TSG an sich vorbeiziehen lassen. Mit einem 2:1-Sieg beim TSV Wernau machte die SG Eintracht Sirnau zwei Plätze gut und steht jetzt auf Rang sieben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Fußball