Fussball

TSV Grafenberg setzt auf einen Unbekannten

22.05.2020 05:30, Von Alexander Schimd — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Martin Schuster wird neuer Trainer beim Kreisligisten

Seit dieser Woche steht fest, dass Peter Slavic eine neue Aufgabe für die kommende Saison gefunden hat. Grafenbergs Langzeit-Trainer wird im Bezirk Alb Sportlicher Leiter beim TSV Sondelfingen. Dass Slavic gehen wird, das ist schon seit Februar beschlossene Sache. Dass er vor seinem Abschied noch etwas zu erledigen hatte, diese Nachricht ist neu. Slavic wirkte bei der Suche nach seinem eigenen Nachfolger auf der Trainerbank des TSV Grafenberg tatkräftig mit. Und wie zu hören ist, war der scheidende Trainer recht angetan von den Qualitäten des kommenden.

Martin Schuster soll die Truppe aus dem Landkreis Reutlingen übernehmen, wie TSVG-Abteilungsleiter Nico Kächele berichtet. Martin Schuster – ein Mann, mit dem die Grafenberger rein zufällig über Umwege in Kontakt gekommen sind und einer, der neu aufschlägt im Fußball-Bezirk Neckar-Fils. „Ein ganz neues Gesicht“, sagt Kächele. „Er kennt die ganzen Mannschaften in unserer Liga zwar nicht, aber er passt taktisch sehr gut zu unserem Team. Wir finden, das ist eine schöne Herausforderung“, zeigen sich sowohl der Abteilungsleiter als auch der Ex-Trainer von der Philosophie des Neuen überzeugt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Fußball