Fussball

TSGV II erkämpft Remis

24.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Einen überraschenden Punktgewinn feierte der TSGV Großbettlingen II gestern Abend beim 2:2 gegen den TSV Altenriet. Der TSV Grötzingen II setzte seinen Aufwärtstrend fort und besiegte auf dem Wasen den TSV Altdorf II deutlich mit 3:0. Beim Spiel der zweiten Mannschaften des TSV Raidwangen und des TSV Kohlberg gab es ein knappes 2:1 für die „Roigl“.

TSGV Großbettlingen II – TSV Altenriet 2:2

Eine etwas verstärkte Großbettlinger Zweite rehabilitierte sich nach dem sonntäglichen Debakel und ging sogar in Unterzahl in Führung, letztlich aber gab es ein gerechtes Unentschieden. Tore: 0:1 (36.) Jens Bader, 1:1 (45.) Yalcin Günes, 2:1 (75.) Benjamin Henzler, 2:2 (80.) Ralf Speier. Andreas Trissler (TSGV) sah die Gelb-Rote Karte (60.).

TSV Raidwangen II – TSV Kohlberg II 2:1

Eine drückend überlegene erste Hälfte brachte nur zwei Tore, sodass es fast noch eng wurde für die „Roigl“. Tore: 1:0 (2.), 2:0 (34.) Bojan Vrancic, 2:1 (63.) Tim Ringhoffer.

TSV Altdorf II – TSV Grötzingen II 0:3

Die Gäste aus dem Aichtal machten schon in Durchgang eins alles klar. Tore: 0:1 (12.) Michael Kegler, 0:2 (22.) Thomas Futterer, 0:3 (39.) Jannick Spannbauer. kls

Fußball

2300 Euro für krebskranke Kinder

Die Fußballabteilung des TSV Harthausen hat im Januar und Februar einen Spendenlauf organisiert, dessen Erlös in Höhe von 2300 Euro dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen zugutekommt. Vor ein paar Tagen fand die Scheckübergabe statt. Dabei entstand auch die Aufnahme mit (von links) Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins,…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten